Dr. med. Charlotte Neidhardt
Logo

Die menu1
Psychosomatische Medizin
Psychotherapie
Krieseninterventionm
Depression
Psychoanalyse
Anfallsleiden
Multiple Sklerose
Parkinson
Alzheimer
Igel Leistungen


español

Krisenintervention (Psychiatrie)

Fachkundige Anamnese der persönlichen Entwicklung und der Auswirkung der Krise zwecks Bewältigung. Klärung ob und welche Therapie anzuwenden ist und Vermittlung derselben:
  • Beruflich (Mobbing)
  • Ehe
  • Familiäre Konflikte

Angsterkrankungen

Es gibt die generalisierte Angstkrankheit (Panikattacken) und die Situationsgebundene (Phobien, d.h. Angst in bestimmten Situationen: Menschenansammlung, enge Räume, Flugangst oder angesichts bestimmter Auslöser - Spinnen, körperliche Veränderungen etc.).

Ursachen:

auch bei der Angsterkrankung ändert sich der Stoffwechsel und die Aktivität der Nervenverknüpfungen im Gehirn. Der Patient bemerkt selbst seine quälende und oft unerträgliche Angst, Spannungsgefühle, Schlaflosigkeit, allgemeine Getriebenheit, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Herzrasen, Stimmungsminderung, Libidoverlust. Eine schwere Form stellt die Schizophrenie dar wobei der Patient unter Ängsten, Halluzinationen und/oder Wahnzuständen (z.B. verfolgt zu werden) leidet. Hier liegen auch inhaltliche oder formale Denkstörungen vor - der Patient kann eigene Anteile von denen anderer nicht mehr unterscheiden und kann seine Situation nicht als Krankheit erkennen. Zu Beginn der Erkrankung liegen eher atypische Symptome wie depressive Verstimmungszustände, Zwänge, Antriebsminderung vor.

Therapie:

Solche Psychosen sind chronische Erkrankungen und erfordern meist jahrelange Behandlung mit typischen oder atypischen Neuroleptika. Angsterkrankungen werden je nach der Art der Erkrankung mit Antidepressiva, SSRIs, Busperon, MAO-Hemmern, Tranquilizern behandelt.
In den meisten Fällen empfiehlt sich die Kombination mit einer fokusorientierten Psychotherapie.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin sowie in dem von Dr. med. Charlotte Neidhardt im Ärzteblatt Sachsen veröffentlichten Artikel Der Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.